Automatisierte Zessionsbearbeitung zwischen Finanzdienstleistungsunternehmen

Eine Gruppe von Finanzdienstleistern erarbeitet ein gemeinsames Konzept zur automatisierten Zessionsverarbeitung. Die bisherige, dokumentenbasierte Verarbeitung mit anschließendem postalischem Dokumentenaustausch soll durch den Einsatz von internetbasierten Technologien vereinfacht und beschleunigt werden. Durch die automatisierte Abwicklung der Verarbeitungsprozesse sollen Einsparungspotenziale genutzt und die Zusammenarbeit zwischen den beteiligten Partnern intensiviert werden.

Projektsprache ist zu etwa 70 Prozent Englisch

Aufgaben des Beraters

  • stellvertretende Projektleitung
  • Konfigurationsmanagement
  • erstellen technischer Dokumente, die als Vorgaben für die Entwicklung genutzt werden (entsprechend CMMI-Vorgaben)
  • DV-Koordination zwischen Entwicklungsteam und Projektleitung, sowie externen Partnern
  • Projektsprache ist zu etwa 70 Prozent Englisch
Technologie
  Bea Weblogic, Java-Webservices, Axis2, Cobol, DB2, MVS-Mainframe, MQ-Series, CVS, Smalltalk, SoapUI, XMLSpy, TestDirector
Laufzeit
      Juli 2008 bis März 2009


zurück zur Projektliste